Menü
schliessen
Merkliste

PRESSE &
NEUIGKEITEN
RUND UM DIE
BRANDENBURGER
GASTLICHKEIT

Brandenburger Mutmacher: Erste Online-Sprechstunde des DEHOGA Brandenburg

Am 25.05.2020 gab es für die Geschäftsstelle des DEHOGA Brandenburg eine kleine Premiere. Der DEHOGA hatte seine Mitglieder eingeladen, an der ersten Online-Sprechstunde mit dem Hauptgeschäftsführer Olaf Lücke teilzunehmen.

Die gegenwärtig schwierigen Zeiten ermöglichen einerseits keine großen Meetings, andererseits eröffnen die technischen Möglichkeiten des Internets neue Kommunikationswege, um im Gespräch zu bleiben und die drängenden Fragen dieser Tage im gemeinsamen Dialog zu besprechen.

 

 

Im Mittelpunkt des Online-Meetings standen natürlich viele Fragen rund um die Wiedereröffnung der gastronomischen Betriebe auf der Grundlage der Verfügung der Landesregierung Brandenburgs und der Interpretation in den Regionen.

Fast 1,5 Stunden nutzten die 24 zugeschalteten Kollegen, um sich über die aktuelle Situation auszutauschen und drängende Fragen loswerden zu können.

Die Sprechstunde wird bereits unter der Thematik „Mehrwertsteuer-Änderung ab Juli 2020“ am 16.06.2020 fortgeführt.

Dann werden Olaf Lücke und Marc Böttcher von der ETL | ADHOGA Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie für die Fragen der DEHOGA-Mitglieder zur Verfügung stehen.

Den technischen Service für die Onlinesprechstunde stellt die Insecia GmbH Potsdam bereit, die als Fördermitglied des DEHOGA Brandenburg branchenspezifische Software-Lösungen für Hotellerie und Gastronomie anbietet.

Also Termin vormerken: 16.06.2020 10:00 Uhr – 2. Online-Sprechstunde des DEHOGA Brandenburg