Menü
schliessen
Merkliste

QUALITÄT
BRAUCHT
FACHKRÄFTE

Auf dem Weg zu HoGa like! Wir entwickeln eine digitale Lernplattform im Rahmen der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT

Die Ausrichtung der Weiterentwicklung der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT durch Verknüpfung von Qualität der Arbeit mit Qualifizierung der Mitarbeiter erfolgt in Fortschreibung unserer bereits seit 2017 begonnenen schrittweisen Überarbeitung der Beteiligungsstrategie für die teilnehmenden Betriebe der Qualitätsinitiative.

Dabei wird sich die Weiterentwicklung der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT auf den Ausbau der 3 Säulen der Gastlichkeit, Zertifizierung, Marketing und Weiterbildung ausrichten.

Das Qualitätssiegel BRANDENBURGER GASTLICHKEIT als Zertifikat für erreichte Qualität und die Auszeichnung der GASTGEBER DES JAHRES werden nun ergänzt um HOGA like.

Der Einsatz digitaler Technologien für Zertifizierung und Qualifizierung innerhalb der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT soll die systemische Einführung digitaler Prozesse in den unternehmerischen Alltag unterstützen. Die Profilierung von Aus- und Weiterbildung für die Hotellerie & Gastronomie in Brandenburg mit digitalisierten Lehr- und Lernarrangements ist dabei neue Herausforderung für die Branche.

Im Entwicklungsprojekt "HOGA like - digitale Qualitätssicherung und Weiterbildung für das Brandenburger Gastgewerbe", das durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg und den Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Programms "Soziale Innovation" gefördert wird, erarbeiten wir 2020 ein Handlungs- und Beteiligungskonzept für das Online Lernen & Coachen innerhalb der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT.

Projektträger des Entwicklungsprojektes ist die GEHOGA mbH. Sie fördert und entwickelt als Unternehmen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Brandenburg e. V. das Hotel- und Gaststättengewerbe im Land Brandenburg. Schwerpunkte liegen u. a. in den Bereichen Existenzgründung, Unternehmensentwicklung, Aus- und Weiterbildung, Qualität und Qualifizierung.

Ziel des Entwicklungsprojektes ist die Schaffung einer wirksamen Verknüpfung der bisherigen Zertifizierung der Unternehmen innerhalb der Qualitätsinitiative „Brandenburger Gastlichkeit“ mit einem neuen Baustein berufsbegleitender Online-Qualifizierung.

Dies wird die Verbindung von Qualitätsarbeit und Aus- und Weiterbildung verbessern und schafft neue Möglichkeiten für zeitoptimierte Fortbildung bei Vereinbarkeit von Beruf und Familie und der besseren Gewährleistung dauerhafter Beschäftigung.

Unternehmer und Beschäftigte in Hotellerie und Gastronomie im Land Brandenburg werden durch den Wissens- und Erfahrungsaustausch für die zentralen Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit weiter sensibilisiert und aktiviert.

Mit dem Projekt werden wir auch weitere Möglichkeiten erschließen, den Wissenspool der Mitgliedsunternehmen des DEHOGA-Förderkreises Gastgewerbe in neuer Art und Weise den beteiligten Unternehmen zur Verfügung zu stellen und eine neue Form des Wissens- und Knowhow-Transfers innerhalb der Branche organisieren.

Mit der Weiterentwicklung der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT als zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für das Qualitätsmanagement des DEHOGA Brandenburg e.V. und als Informationsbörse zur Qualitätsförderung im Gastgewerbe einschließlich entsprechender Weiterbildungsmodule werden wir eine bestehende Lücke im Qualifikationsangebot für gastgewerbliche Unternehmen schließen.

Interessiert an ausführlichen Informationen?

Projektleiter: Olaf Lücke, Tel.: 0331-862368