Vielen Dank für Ihren Reservierungswunsch!

Ihre Anfrage wurde per Email an






übermittelt.

Beachten Sie bitte:

Ihre Reservierungsanfrage muss durch die ausgewählte Lokalität ausdrücklich bestätigt werden. Wir hoffen, dass Sie in Kürze eine Bestätigung Ihres Reservierungswunsches erhalten.

Vielen Dank für ihre Anfrage!

Die Anfrage wurde erfolgreich an versandt. In Kürze erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anfrage an Ihre Email Adresse.
Ein Service der BRANDENBURGER GASTLICHKEIT info@brandenburger-gastlichkeit.de
schliessen
Menü
schliessen
Merkliste

BRANDENBURGS
KULINARISCHE
FESTE & TERMINE

Leket rooms

Malerei, Grafik, Plastik und Video von Sebastian Arsand Nur wenige Schritte vom Sänger- und Kaufmannsmuseum entfernt wohnt und arbeitet der Finsterwalder Künstler Sebastian Arsand. Er ist schon lange kein Unbekannter mehr. Das liegt ganz sicher nicht nur daran, dass er bereits 2011 gemeinsam mit Jens Puppe mit der Sonderausstellung »Alles kann – nichts muss« im Museum zu Gast war. Bereits vor der Jahrtausendwende gründete Sebastian Arsand mit einer Reihe befreundeter Künstler die Gruppe »Morph«. Den durchweg noch jungen Leuten gelang es in den folgenden Jahren, ihrer Kunst ein regelmäßiges Forum in Form von Ausstellungen zu bieten. Ursprünglich während der Sommermonate in leerstehenden Fabrikhallen veranstaltet, fand sich mit der Galerie Grenouille später ein Domizil in der Langen Straße, in der ganzjährig verschiedene Künstler gezeigt wurden. Die vielfältigen Aktionen der Gruppe wurden 2008 mit einem Sonderpreis des Landkreises Elbe- Elster geehrt.

Veranstaltungsdaten
Varanstaltungsort: Sänger- und Kaufmannsmuseum Art: Ausstellung vom 19.09.2020 ab 19:00 Uhr bis 08.11.2020 um 17:00 Am 19.09. um 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung
Kontakt & Anfahrt
Hinweis: Die oben angegebenen Einträge sind ein Service der TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH.