PRESSE &
NEUIGKEITEN


RUND UM DIE
BRANDENBURGER
GASTLICHKEIT

Auf zur neuen Brandenburger Gastlichkeit 2019-2020

Einige der Unternehmer und Unternehmerinnen unserer Branche  sitzen schon in den Startlöchern, auch in diesem Jahr wieder an der „Brandenburger Gastlichkeit“ teilnehmen zu wollen.

Vor dem Hintergrund des Auslaufens des bisherigen Projekts im vergangenen Jahr, der aktuellen Fachkräftesituation aber auch der zunehmend schwieriger gewordenen Teilnehmergewinnung haben wir: der DEHOGA Brandenburg, die IHKs des Landes Brandenburg, der Landestourismusverband für die regionalen Tourismusverbände, pro agro u.a.m. uns in mehreren Diskussionsrunden zusammengesetzt und über eine Neuausrichtung der „Brandenburger Gastlichkeit“ beraten.

Ab dem kommenden Jahr wollen wir die „Brandenburger Gastlichkeit“ auf neue Füße stellen!

Das heißt, die Gastlichkeit soll für alle offener, wertiger, erstrebenswerter und leichter zugänglich werden. Gleichzeitig wollen wir Ihr Marketing und das der regionalen Tourismusverbände durch eine starke Online-Präsentation und -kommunikation noch stärker unterstützen.

Zukünftig sollen die mystery checks, der Einsatz regionaler Produkte, das Online-Marketing und die Gästebewertungen in die Gesamtbewertung einfließen. Wir sind gerade dabei, die entsprechenden Kriterien zu erarbeiten und wollen ab dem nächsten Jahr landesweit starten! Das Konzept der neuen Brandenburger Gastlichkeit soll allen Unternehmen zum Ende des Jahres präsentiert werden.

Allen Unternehmen in den Regionen, die ab dem nächsten Jahr mit einem neuen Schild an den Start gehen wollen (Potsdam, Havelland, Uckermark, Barnim, SOS, Lausitz), möchten wir in diesem Jahr die Möglichkeit geben, sich zu den bekannten Kriterien testen zu lassen.

Wir starten mit der Onlineakquisition in diesem Monat und wollen die Tests im Juli bis September durchführen! Die Auswertung erfolgt im Oktober, die Auszeichnungsveranstaltungen sollen im November „über die Bühne“ gehen.

Schrittweise wollen wir unsere Prozesse digitaler werden lassen und zukünftig den zertifizierten Betrieben auch einen eigenen Zugang zu den Daten der  innerhalb der "Brandenburger Gastlichkeit" gewähren.

Dies wird die gemeinsame Kommunikation verbessern, unser neuer Newsletter ist ein 1.Schritt, Sie noch besser in die laufenden Aktivitäten rund um die "Brandenburger Gastlichkeit" einzubeziehen.

Lassen sie uns gemeinsam neue Erfahrungen sammeln, um die Gastronomie Brandenburgs bei hoher Qualität und Regionalität zukunftsfähig zu machen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und danken für Ihr Vertrauen!

Olaf Lücke                             Barbara Nitsche                     Peter Krause

DEHOGA                                 LAG der IHK’s                           LTV

Der Gasthof wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.
© BRANDENBURGER GASTLICHKEIT
Design & Umsetzung: SCHWEIGER DESIGN