Menü
schliessen
Merkliste

BRANDENBURGS
KULINARISCHE
FESTE & TERMINE

Leder, Leinen, Pelzbesatz – Schmuck und Kleidung im Wandel der Zeiten

Kleidung schützt den Menschen seit jeher vor Witterungseinflüssen und sagt gleichzeitig viel über Herkunft, Geschlecht und soziale Stellung des Trägers oder der Trägerin aus. Nicht zuletzt Modegeschmack und Schönheitsideal einer jeweiligen Epoche werden anhand des äußeren Erscheinungsbildes greifbar. Auch wenn sich Leinen, Wolle oder Leder nur selten im Boden erhalten haben, gibt es eben doch immer wieder spektakuläre Funde von Kleidungsstücken oder deren Fragmenten. Häufiger hingegen stößt der Archäologe auf Schmuck und Accessoires, die - je nach Epoche - aus Knochen, Geweih, Metall oder Glas hergestellt sein konnten. Auf dieser Führung, die besonders gut zur aktuellen Sonderausstellung „LEINENlos“ passt, widmen wir uns ganz dem modischen Geschmack unserer Vorfahren.

Veranstaltungsdaten
Varanstaltungsort: Archäologisches Landesmuseum Brandenburg Art: Führung / Besichtigung vom 07.07.2020 ab 11:00 Uhr Eintritt: Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro Keine Führungsgebühr
Kontakt & Anfahrt
Hinweis: Die oben angegebenen Einträge sind ein Service der TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH.